Dresden - Wie die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) mitteilten, habe sich die Besucherbilanz im vergangenen Jahr um vier Prozent verschlechtert. Sie verzeichneten einen drastischen Schwund des russischen Publikums.

Freigegeben in Aktuelles

Kontakt

ARTemis Invest GmbH

Hollerallee 8

D-28209 Bremen

 

Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!