Frankfurt am Main - Es gibt Künstler, welche der Nachwelt besonders durch ihr Werk in Erinnerung bleiben – dies sind die meisten. Andere hinterlassen Spuren vor allem durch den Einfluß, den sie als Lehrer ihrerseits bedeutender Schüler hatten. Zu dieser Kategorie gehört Léon Cogniet, welcher sich vorrangig mit Portraits und gediegener Historienmalerei zwischen Neoklassizismus und Romantik befaßte und zahlreichen Künstlern der folgenden Generation ihr Handwerk lehrte.

Freigegeben in Aktuelles

Budapest - Wenn auch deutscher Herkunft, so wurde Károly Lotz doch als akademischer Maler Ungarns zu einer Größe. Zwischen Barock, Romantik und Realismus bewegen sich seine Landschaften, historischen und mythologischen Szenen; zudem war er ein ganz außergewöhnlich begabter Porträtist.

Freigegeben in Aktuelles

Frankfurt am Main - Die Romantik hatte bekanntermaßen eine überaus dunkle Seite, welche sich mit dem Übernatürlichen, Mystischen, Verruchten befaßte, diese „Schwarze Romantik“ gebar in der Literatur den Schauerroman bzw. die Gothic Novel (E.T.A. Hoffmann, E.A. Poe, Ann Radcliffe usw. fallen einem dabei ein), doch fand auch in der Malerei ihren Niederschlag. Einer der prägnantesten Vertreter dieser Strömung war der Belgier Antoine Joseph Wiertz. Dieser Sonderling kann auch als früher Protagonist des Symbolismus gesehen werden.

Freigegeben in Aktuelles

Frankfurt am Main - Äußerst spärlich sind die verfügbaren Informationen über Leben und Werk des flämischen Malers Jacques van Gingelen, welcher sich insbesondere mit Landschaften sowie der Marinemalerei befaßte. Die zwischen Realismus und Romantik zu verortenden Arbeiten sind allerdings durchaus gelungen und so werden wir uns doch an einem Kurzporträt versuchen.

Freigegeben in Aktuelles

Frankfurt am Main - Der US-amerikanische Landschafts- und Marinemaler William Trost Richards gehörte zur zweiten Generation der Hudson River School. Ursprünglich von der romantischen Auffassung früherer Vertreter dieser Schule wie auch der Düsseldorfer Akademie beeinflußt, wandte er sich mit der Zeit zusehends einer realistischen, beinahe fotorealistischen, Darstellung zu, wobei er, wie die Luministen, auf die Wirkung des Lichtes besonderen Wert legte.

Freigegeben in Aktuelles

Frankfurt am Main - Die Marinemalerei ist eine Sparte für sich. In der gegenwärtigen Kunst kaum noch beachtet und weitgehend unter Kitschverdacht gestellt, läßt sich doch nicht bestreiten, daß zahlreiche fähige, sogar große Künstler sich dieses Gebietes angenommen hatten. Zu den bedeutendsten Vertretern gehört sicher der Franzose Théodore Gudin, der sich mit stimmungsvollen Marine- und Seebildern, die sich zwischen Romantik und Realismus bzw. Naturalismus bewegten, einen Namen machen konnte.

Freigegeben in Aktuelles

Frankfurt am Main - Das Deutschland des 19. Jahrhunderts hat eine ganz gewaltige Zahl begabter Maler hervorgebracht. Viele von ihnen sind heute weitgehend der Vergessenheit anheimgefallen und Informationen sind allenfalls spärlich verfügbar. Wir werden hier immer mal wieder den einen oder anderen dieser Künstler vorstellen; heute soll es um den bayerischen Landschafts- und Architekturmaler Ferdinand Knab gehen.

Freigegeben in Aktuelles

Frankfurt am Main - Wie so mancher Vertreter seiner Generation war der spätromantische Maler Friedrich Nerly von der Italiensehnsucht gepackt. Populär wurde er vor allem mit seinen Stadtansichten Venedigs. Sein zu guten Teilen der Mode der Zeit geschuldeter Ruhm verblaßte nach dem Tode rasch, doch wer romantische Malerei zu schätzen weiß, wird Nerlys Werk auch aus heutiger Perspektive noch beachtenswert finden.

Freigegeben in Aktuelles

Amsterdam - Der niederländische Maler Johannes Bosboom wurde vor allem durch Außen- und Innenansichten von Kirchen in Form von Aquarellen und Ölgemälden bekannt. Besondere Meisterschaft errang er im Umgang mit dem Licht, und so wurde er einer der Wegbereiter der Haager Schule.

Freigegeben in Aktuelles

Amsterdam - Der niederländische Landschaftsmaler Andreas Schelfhout orientierte sich zunächst am Stil der alten Meister des Goldenen Zeitalters der niederländischen Malerei, entdeckte – etwas verspätet – die Romantik und wurde einer ihrer herausragenden Vertreter, der selbst nicht ohne Einfluß auf jüngere Maler blieb.

Freigegeben in Aktuelles
Seite 1 von 2

Kontakt

ARTemis Invest GmbH

Hollerallee 8

D-28209 Bremen

 

Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!