Kunstdrucke und Gemäldereproduktionen für das Wohnzimmer

Berlin – Kunst als Dekoration für Arztpraxen, Wohnungen oder öffentliche Gebäude erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Eine gewaltige Zahl von Gegenwartskünstlern bietet ihre Werke feil, doch viele Menschen würden ihre Wände gerne mit Werken von Meistern der Kunstgeschichte schmücken – dies würde jedoch zum einen gewaltige finanzielle Mittel erfordern, zum anderen sind ja die meisten bekannteren Werke auch bereits in festen Händen, den öffentlichen Museen und großen privaten Sammlungen.

Haben Sie sich nicht auch schon einmal gewundert, wie sowohl Ihre Tante als auch Ihr Hausarzt die Mona Lisa bei sich zu hängen haben können, ohne daß ein solcher Raub aus dem Louvre durch die Presse gegangen wäre? Aber vielleicht mußten diese braven Leute ja auch gar nicht kriminell werden, um sich ihr Wunschgemälde leisten zu können, denn um derartige Lücken des Marktes zu füllen, haben sich einige Unternehmen auf Imitationen historischer Kunstwerke spezialisiert – seien es hochwertige Kunstdrucke oder möglichst originalgetreue Reproduktionen.

 

Wie kommt die Art Depesche zu diesem Thema? Eine Leserin unseres Artikels über den schwedischen Nationalromantiker Nils Blommér war anscheinend von dessen Bild „Die Wiesenelfen“ überaus angetan und fragte uns, ob denn dieses als Kunstdruck erhältlich sei. Deshalb entschieden wir uns dazu, einen kleinen Hinweis zu veröffentlichen.

 

Zu den bekanntesten Anbietern in diesem Bereich gehören die Onlineseiten „Kunstkopie“ und „Malereikopie“. Kunstkopie.de wirbt damit, die Werke von 30.000 berühmten Künstlern als erschwingliche Reproduktionen anbieten zu können. Hand aufs Herz: kennen Sie 30.000 Künstler? Nun, es ist jedenfalls davon auszugehen, daß bei einer solchen Auswahl für jeden etwas dabei ist. Dabei werden sowohl Kunstdrucke auf Leinwand als auch von Hand nachgemalte Bilder angeboten, wobei der Kunde überdies Größe und Rahmen nach eigenem Ermessen wählen kann.

 

Die Seite Malereikopie.de verzichtet auf das Angebot von Drucken und geht gleich mit Gemäldereproduktionen in die Vollen; diese läßt sie in China von professionellen Kunstmalern herstellen. Verkaufsrenner sind stets lieferbar, ansonsten wirbt man damit, jedes beliebige Gemälde kopieren zu können – oder nach Wunsch etwa auch Fotos in Öl nachmalen zu lassen.

 

Natürlich gibt es auch weitere Anbieter, darunter „Kunstkopie Gemälde“ und „Paintgallery“. Es empfiehlt sich deshalb, die Angebote in jedem Einzelfall zu vergleichen. Die Antwort auf die Anfrage unserer Leserin ist also: ja, es gibt mittlerweile eine riesige Zahl von Gemälden der Meister aller Epochen als Kunstdrucke (oder Gemäldereproduktionen). Unter anderem auch „Die Wiesenelfen“ von Nils Blommér.

Letzte Änderung am Samstag, 10 Februar 2018 18:00
Click me
Nils Blommér „Die Wiesenelfen“ (Öl auf Leinwand, 1850)
Nils Blommér „Die Wiesenelfen“ (Öl auf Leinwand, 1850)

Kontakt

ARTemis Invest GmbH

Hollerallee 8

D-28209 Bremen

 

Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!