ART DEPESCHE liegt im Fokus der nächsten Monate

Frankfurt am Main - Die YAJUN WINTORP Media GmbH übernimmt ab Februar 2017 das aktive Geschäft der verbundenen ARTemis Invest. Es ist uns gelungen, mit erfolgreichen ersten Markenverkäufen den regelmäßigen monatlichen Finanzmittelzufluß auf die nächsten 5-10 Jahre zu sichern. Damit ist die YAJUN WINTORP Media durchfinanziert, auf weiteres Wachstum ausgerichtet und verwaltet aus Effizienzgründen Rechte und Eigentumsansprüche der ARTemis Invest.

Allein aus dem monatlichen Rechnungslauf sollte gewährleistet sein, dass unsere Unternehmung gesund weiter wachsen kann und Ansprüche aus zurückliegenden Partnerschaften/Vertragsverhältnissen bedient werden können. Derzeit fließen dazu der YAJUN WINTORP Media aus vier vollkommen unterschiedlichen und voneinander unabhängigen Vertragsverhältnissen Finanzmittel zu, die endgültig und ohne Vorbehalt Eigentum der Gesellschaft sind. 

Wir haben das sehr gut, wenn auch etwas unkonventionell gemacht! 

Tatsächlich lassen sich ursprüngliche Geschäftspläne und Partnerschaften nicht immer 1 zu 1 umsetzen, da es in der Vergangenheit immer wieder Partner gab, auf die man sich sehr gut verlassen konnte, aber auch solche, mit denen wir nicht weiter arbeiten wollten. 

Unser Medien/Kunst-Geschäft wird sich in den nächsten Wochen etwas mehr auf die Marke ART DEPESCHE verstärken. Diese Marke bleibt, wie viele andere auch, unser Eigentum und war durch Abverkäufe nicht betroffen, da wir im Medienmarkt um die schönen Künste unsere eigentliche Passion sehen. 

Wir danken allen Partnern und Freunden für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Bitte empfehlen Sie uns weiter! Unser zuletzt verstärkter Ausflug ins politische Mediengeschäft war aus betriebswirtschaftlichen Gründen nötig, wird aber ab Februar 2017 nur noch auf wenige Beteiligungen zurückgefahren.

Letzte Änderung am Sonntag, 19 Februar 2017 11:42
Click me
Logo das ART-DEPESCHE
Logo das ART-DEPESCHE

Kontakt

ARTemis Invest GmbH

Hollerallee 8

D-28209 Bremen

 

Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!